Gut ausgebildeter Aussteiger sucht naturnahe Arbeit

Ein Stellengesuch von Klaus vom

Stellengesuch

32 jähriger gelernter Kfz-Mechatroniker, ehemals vom Land, möchte wieder auf das Land.

In den letzten Jahren habe ich viele nationale und internationale Projekte betreut, war Selbstständig und zeitweise auch Angestellt, habe viel mit Menschen gearbeitet und hatte einige leitende Positionen in diversen Branchen inne – aber ich habe das Gefühl, dass ich meine Arbeitskraft nichts bewirkt und vorallem mich nicht korrekt auslastet. So habe ich unter Anderem eine ruhende Landwirtschaft zum Pferdehof umgebaut, war einige Zeit in der internationalen Holzindustrie tätig, habe mehrere Jahre in Folge eine ländliche Provinz in Polen für den Festivalbetrieb mit bis zu 20.000 Besuchern vorbereitet, war ebenfalls mehrfach in der gastronomischen Leitung für Veranstaltungen bis 90.000 Besuchern tätig und habe weiter mehrere Fahrzeuge restauriert sowie einen Bauwagen zu Wohnzwecken nach ökologischen Grundsätzen geplant und gebaut.

Mir fehlt jedoch inzwischen die Nähe zur Natur, die schmutzgen Hände und der Wind sowie der Regen im Gesicht.

Meine Arbeitsweise zeichnet sich durch sehr schnelle Auffassungsgabe und ein hervorragendes Verantwortungsgefühl aus. Ich bin pünktlich, ordentlich und ein Organisationstalent mit großem Sozialempfinden für Mensch und Tier.

Meine Kernkompetzenzen liegen aufgrund meiner Berufserfahrung in der bereichsübergreifenden technischen Betreuung von Fahrzeugen, Anlagen und Projekten sowie in der Logistik, der Organisation, der Prozessentwicklung und im Großhandel. Durch die unterschiedliche Projektmitarbeit bin ich weiterhin geübt im Umgang mit Baufahrzeugen, Traktoren und Kommunaltechnik.

Wenn Sie in Ihrem Betrieb eine zuverlässige, freundliche Hilfe benötigen, zögern Sie nicht mir zu schreiben.

Führerschein der Klasse B und viel Fahrpraxis vorhanden.